Falls Ihnen dieser Newsletter nicht korrekt oder nur teilweise angezeigt wird, klicken Sie bitte hier.

Ausgabe 49/2017 vom 15. Dezember 2017
Frohe Weihnachten und einen guten Start ins neue Jahr
"HoHoHo", liebe Leserinnen und Leser: Mit dieser Ausgabe verabschiedet sich der InfoStream in die Weihnachtspause. Der nächste Newsletter erscheint am 12. Januar 2018, dann vielleicht schon im neuen Design. Seien Sie gespannt! Auch auf die Öffnungszeiten der Handwerkskammer und der Bildungsakademie haben die Feiertage leichte Auswirkungen. Welche das sind, erfahren Sie auf der Kammer-Website.
Wir wünschen Ihnen, Ihren Mitarbeitern, Familien und Freunden schöne Feiertage, ein besinnliches Fest, viel Gesundheit und einen guten Start ins neue Jahr!
zu den Öffnungszeiten
Weitere Inhalte
Urlaub: Das sollte in Ihrer Abwesenheitsnotiz stehen
Bildungspolitik: Wichtige Forderung des Handwerks erfüllt
Datenschutz: Bei Verstößen drohen bis zu 50.000 Euro Strafe
Serie: "Unbezahlbar – Ehrenamt im Handwerk" – Teil 5: Obermeister
Steuer: So sparen Sie noch bis zum Jahreswechsel
Lockanrufe: Keine Abzocke durch "Ping-Calls" mehr
Gutscheine: Das müssen Sie steuerlich beachten
Fördergeld: Änderung beim Zuschuss für Heiztechnik
Rückblick: Die beliebtesten InfoStream-Themen 2017
Knacken Sie die Meisterfrage: Testen Sie Ihr Wissen!
Urlaub: Das sollte in Ihrer Abwesenheitsnotiz stehen
Die Weihnachtsferien stehen vor der Tür! Doch bevor Sie sich in Ihren wohlverdienten Ski-Urlaub oder zur Silvesterkreuzfahrt verabschieden, sollten Sie in Ihrem E-Mail-Programm eine Abwesenheitsnotiz einrichten. Aber aufgepasst: Dabei kann man einiges falsch machen! Die Handwerkskammer zeigt auf Ihrer Website, was in der Notiz stehen sollte und weshalb Sie Werbung darin teuer zu stehen kommen kann. Außerdem liefert sie zwei kostenfreie Vorlagen, die Sie ab sofort nutzen können.
zur Abwesenheitsnotiz
Kommentar zu dieser Nachricht Nach oben
Bildungspolitik: Wichtige Forderung des Handwerks erfüllt
Ende September forderte die Handwerkskammer im Positionspapier zur Bildungspolitik unter anderem, dass das Fach Informatik an allen Schularten verpflichtend ab Klasse 7 unterrichtet wird. Denn neben der notwendigen Ausbildungsreife sollten junge Menschen bis zum Schulabschluss auch das Rüstzeug für die zunehmende Digitalisierung der Berufswelt vermittelt bekommen. Welche positiven Neuheiten es zu dieser Forderung gibt, erläutert die Kammer auf ihrer Website.
zum Artikel
Kommentar zu dieser Nachricht Nach oben
Datenschutz: Bei Verstößen drohen bis zu 50.000 Euro Strafe
Ohne die eigene Internetseite kommt heutzutage fast kein Handwerksbetrieb mehr aus. Viele der Unternehmen haben auch mindestens ein Kontaktformular auf der Internetseite – denn potenzielle Kunden sollen es so einfach wie möglich haben, sich an den Betrieb zu wenden. Doch wer ein solches Formular einsetzt, muss es vor Zugriffen von außen sichern. Die Deutsche Handwerks Zeitung (DHZ) erläutert, was Sie beachten müssen, um Geldstrafen von bis zu 50.000 Euro zu vermeiden.
zum Artikel
Kommentar zu dieser Nachricht Nach oben
Serie: "Unbezahlbar – Ehrenamt im Handwerk" – Teil 5: Obermeister
Stuckateur-Meister Patrick Brecht aus Plüderhausen gehört mit 37 Jahren eindeutig zu den jungen Obermeistern in der Region. Umso mehr Zeit, Herzblut und Verantwortungsgefühl bringt er für die Stuckateur-Innung Rems-Murr mit. Denn Brecht möchte, dass sich seine Innungsbetriebe durch einen spürbaren Vorsprung an Wissen und Qualität auszeichnen. In der Video-Serie der Handwerkskammer lernen Sie Patrick Brecht kennen und erfahren, wie sein ehrenamtliches Engagement als Obermeister aussieht.
zur Video-Serie
Kommentar zu dieser Nachricht Nach oben
Steuer: So sparen Sie noch bis zum Jahreswechsel
Nur noch wenige Tage, dann beginnt das Steuerjahr 2018. Wussten Sie, dass Sie aber auch 2017 noch Geld sparen können? Denn es gibt einige interessante und effektive Last-Minute-Steuertipps, die selbstständige Handwerker kennen und gegebenenfalls umsetzen sollten. Die Deutsche Handwerks Zeitung (DHZ) hat sechs praxisnahe Tipps für Sie zusammengestellt.
zum Artikel
Kommentar zu dieser Nachricht Nach oben
Lockanrufe: Keine Abzocke durch "Ping-Calls" mehr
Ein Anruf in Abwesenheit animiert zum Rückruf. Doch Vorsicht: Oft stecken sogenannte Ping-Calls dahinter. Ziel ist es, einen kostenpflichtigen Rückruf zu provozieren. Dem schiebt die Bundesnetzagentur einen Riegel vor, indem künftig eine kostenlose Preisansage für bestimmte internationale Vorwahlen geschaltet werden muss. Wer einen entsprechenden Anruf erhält, sollte diesen weiterhin an die Bundesnetzagentur melden. Allgemeine Hinweise in Sachen Abzocke am Telefon hat außerdem die Handwerkskammer zusammengestellt.

zur Bundesnetzagentur
zur Handwerkskammer
Kommentar zu dieser Nachricht Nach oben
Gutscheine: Das müssen Sie steuerlich beachten
Was im Handel zu mehr Umsatz führt, funktioniert genauso gut im Handwerk: Verkaufen Sie doch mal Geschenkgutscheine oder versprechen Sie Bonuspunkte für den nächsten Einkauf. Der Jahreswechsel ist ein guter Zeitpunkt, um Ihre bestehenden Konzepte zu überdenken. Die Deutsche Handwerks Zeitung (DHZ) informiert, welche Steuerregeln dabei beachtet werden müssen.
zum Artikel
Kommentar zu dieser Nachricht Nach oben
Fördergeld: Änderung beim Zuschuss für Heiztechnik
Wenn es um Fördergeld für Heizungen mit erneuerbaren Energien geht, müssen Bauherren und Investoren ab dem 1. Januar 2018 eine Änderung beachten. Handwerksbetriebe sollten ihre Kunden auf diesen Umstand hinweisen. Was sich genau ändert, erläutert die Deutsche Handwerks Zeitung (DHZ).
zum Artikel
Kommentar zu dieser Nachricht Nach oben
Rückblick: Die beliebtesten InfoStream-Themen 2017
Welche Themen interessierten die InfoStream-Leser 2017 am meisten? Haben Sie etwas Wichtiges verpasst? Die zehn beliebtesten Artikel des Jahres im Überblick:
  1. Belastungen: Die wichtigsten Grenzwerte am Arbeitsplatz
  2. IT-Sicherheit: Schutz vor Cyberkriminalität und "Social Engineering"
  3. Zeitarbeit: Gesetzliche Vorgaben einfach umsetzen
  4. Teilzeitausbildung: Es winkt finanzielle Unterstützung
  5. Gewerbeabfall: Strengeres Mülltrennen ab sofort Pflicht
  6. Trickbetrug: So wappnen Sie sich gegen die "Chef-Masche"
  7. Wandkalender: Nachhaltig durch das Jahr 2018
  8. Rechnungen: Fehler in drei Schritten berichtigen
  9. Rückblick: So schön war die Meisterfeier 2017
  10. Beschwerdemanagement: So gelingt der Umgang mit dem Kunden
Kommentar zu dieser Nachricht Nach oben
Knacken Sie die Meisterfrage: Testen Sie Ihr Wissen!
Wer ist der gesetzliche Vertreter eines minderjährigen ehelichen Kindes?
Die Mutter für sich allein.
Das Amtsgericht (Familiengericht).
Beide Eltern gemeinsam.
Kommentar zu dieser Nachricht Nach oben
Aktuelle Veranstaltungen und Termine

Ob Info-Abende, Seminare oder die Meisterfeier: Im Veranstaltungskalender der Handwerkskammer finden Sie alle Termine und kostenfreien Veranstaltungen, die für das Handwerk der Region Stuttgart wichtig sind.

zum Veranstaltungskalender
InfoStream-Archiv

Ältere Ausgaben von "InfoStream" finden Sie in unserem Archiv. Die fortlaufenden Ausgaben unseres Newsletters stellen wir dort zwei Wochen nach ihrem Erscheinen ein.

zum InfoStream-Archiv
Abmelden, anmelden, Adresse ändern?

Abmelden: Bitte tragen Sie Ihre Bezugsadresse (E-Mail) auf der Abmeldeseite ein.
abmelden

Anmelden: Möchten Sie neuer "InfoStream"-Abonnent werden?
anmelden

Ihre Mail-Anschrift hat sich geändert? Ersetzen Sie Ihre alte Empfänger-Adresse durch die neue.
Adresse ändern
Technischer Hinweis: pdf-Dokumente

Manche Beiträge verlinken auf Seiten, auf denen ein pdf-Dokument hinterlegt ist. Um solche Seiten lesen zu können, benötigen Sie eine aktuelle Version von "Adobe Reader". Sollten Sie über keine verfügen, können Sie sie kostenlos von den Adobe-Seiten herunterladen.

Adobe Reader
Copyright Handwerkskammer Region Stuttgart, 2005

Handwerkskammer Region Stuttgart
Pressestelle, Online-Redaktion
Heilbronner Straße 43
70191 Stuttgart

presse@hwk-stuttgart.de
Hinweis

Die Redaktion von InfoStream übernimmt keine Verantwortung für Inhalte auf fremden Servern, auch wenn auf diese mit einem Link verwiesen wird oder wenn diese im Rahmen der Berichterstattung erwähnt werden. Inhalte dürfen nicht ohne ausdrückliche schriftliche Erlaubnis reproduziert, gedruckt, übersetzt, in digitaler Form weiterbearbeitet, in Archive übernommen oder Dritten unter einer fremden URL zugänglich gemacht werden.

"InfoStream" ist ein gemeinsamer Service der Handwerkskammer Region Stuttgart und Holzmann Medien, Bad Wörishofen. "InfoStream" erscheint einmal wöchentlich, immer freitags. Feiertage, unvorhersehbare Ereignisse und technische Störungen können zu einer Verschiebung dieser Erscheinungsweise führen.

Mehr über das Dienstleistungsangebot der Handwerkskammer Region Stuttgart erfahren Sie auf
www.hwk-stuttgart.de

Weiterbildung auf einen Klick: Der Newsletter der Bildungsakademie Handwerkskammer Region Stuttgart informiert Sie über die aktuellen Seminarangebote.
SeminarTipps abonnieren

Auslandschancen im Überblick: Der Newsletter von Handwerk International Baden-Württemberg versorgt Sie mit wertvollen Informationen zur Außenwirtschaft.
AußenwirtschaftsNews abonnieren

Handwerkspolitik - Nachrichten - Informationen: Der Newsletter des ZDH informiert darüber.
Newsletter des Zentralverbands des Deutschen Handwerks abonnieren
Impressum

Handwerkskammer Region Stuttgart
Hausanschrift: Heilbronner Straße 43, 70191 Stuttgart
Postanschrift: Postfach 102155, 70017 Stuttgart
Telefon 0711 1657-0
Telefax 0711 1657-222
E-Mail info@hwk-stuttgart.de
Internet www.hwk-stuttgart.de

Rechtsform
Körperschaft des öffentlichen Rechts

Vertretungsberechtigte gemäß § 109 der Handwerksordnung (HwO)
Präsident Rainer Reichhold
Hauptgeschäftsführer Thomas Hoefling
(Anschrift wie oben)

Zuständige Aufsichtsbehörde
Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Wohnungsbau Baden-Württemberg
Neues Schloss, Schlossplatz 4, 70173 Stuttgart

Inhaltlich verantwortlich gemäß § 55 II Rundfunkstaatsvertrag (RStV)
Gerd Kistenfeger
Telefon 0711 1657-253, Telefax 0711 1657-858
E-Mail presse@hwk-stuttgart.de

Redaktion
Marco-Tobias Arnold
Telefon 0711 1657-234, Telefax 0711 1657-858
E-Mail infostream@hwk-stuttgart.de

InfoStream erscheint in Zusammenarbeit mit Holzmann Medien GmbH & Co. KG, Gewerbestraße 2, 86825 Bad Wörishofen
<